BilligflügeBilligflüge
Forgot password?

Billigflüge | Flüge Wellington

Billigflüge Wellington

Aufgrund Ihrer Sucheingabe suchen Sie „Billigflüge nachWellington“. Nach Eingabe Ihrer gewünschten Flugdaten erhalten Sieeine komplette Übersicht aller buchbaren Airlines zu Ihrer Suchanfrage“Billigflüge Wellington„. Beachten Sie bitte, dass Sie für Ihrgewünschtes Ergebnis unbedingt den „IATA Code“ (Flughafencode) „WLG“für „Wellington International Airport “ eingeben. Nur so istgewährleistet, dass Sie ausschließlich Angebote zu Ihrem Suchbegriff“Billigflüge Wellington“ erhalten. Nach der Eingabe Ihrer persönlichenWünsche haben Sie die Wahl unterschiedlicher Flugtarife der buchbarenAirlines. Vergleichen Sie die Flugtarife der Linienflieger mit densogenannten Billigfliegern mit wenigen Klicks, und buchen Sie dannbequem, direkt und online Ihren Flug nach Wellington in Neuseeland.

-> zur Buchung

Der Flughafen „Wellington International Airport“ (IATA Code WLG)

Die Lage
Der „Wellington International Airport“ zählt zu den größten undbedeutendsten Flughäfen Neuseelands. Er wurde im Süden der Nordinselerbaut, in der Nähe der „Evans Bay“, der „Lyall Bay“, dem „Mirimar-Golfplatz“,dem „Strathmore Park“ und „Rongotai“, mit Flügen nach Australien undnatürlich innerhalb Neuseelands. Durch seine direkte Lage am „Highway1“ (Calabar Road) ist der „Wellington International Airport“ exzellentan die Nordinsel angebunden.

Kurze Geschichte
Im Jahre 1959 ist der „Wellington International Airport“ eröffnetworden, er wurde für den weiter nördlich gelegenen „ParaparaumuAirport“ als Hauptflughafen der Region gebaut. Die Start- undLandebahnen umfassten schon damals insgesamt mehr als 1,6 Kilometer.Kontinuierlich wurde der Flughafen ausgebaut: So die Verlängerung derStart- und Landebahnen in den frühen 1970er-Jahren, um größereFlugzeuge zu bekommen oder die Renovierung des Terminals Mitte der1980er-Jahre. Und in den 1990er-Jahren kaufte der „WellingtonInternational Airport“ weitere Grundstücke, um die Parkmöglichkeitenfür Flugzeuge zu erweitern. Später wurde dann ein neues Terminalgebaut und mit dem bereits existierenden internationalen Terminalzusammengelegt.
Originalschauplätze „Der Herr der Ringe“
Etwa fünf Millionen Passagiere werden jährlich auf dem „WellingtonInternational Airport“ gezählt, die bei rund 100.000 Starts undLandungen abgefertigt werden. Ein Großteil der Passagiere, es sollenJahr für Jahr mehrere Tausend sein, kommen, um die spektakulärenOriginalschauplätze der weltberühmten Film-Trilogie „Der Herr derRinge“ anzuschauen. Der „Wellington International Airport“ ist auchein idealer Ausgangspunkt um Neuseelands Südinsel und die RegionCanterbury zu entdecken.

Hohe Auszeichnung
Der gesamte Flughafen wurde vor kurzem renoviert, und einhergehenddamit hat man eine neue Marketingstrategie entwickelt. Für diekontinuierlichen Verbesserungen in allen Bereichen wurde der Airportmit dem renommierten „Vibrant-Gold“- Preis ausgezeichnet.

Beste Verkehrsanbindung
Auch die Infrastruktur der Verkehrsanbindung ist vorbildlich. Esverkehren öffentliche „Stagecoach-Flyer“-Busse vom Flughafen, um diePassagiere schnell und bequem nach „Upper Hutt“ und ins Zentrum vonWellington zu bringen. Weiterhin stehen den Reisenden auch Shuttleszur Verfügung, die Städte in der Umgebung von Wellington miteinanderverbinden, sie fahren beispielsweise nach „Courtenay Place“, „Eastbourne“,„Lambton Quay“ und „Seatoun“. Die Taxistation befindet sich direktneben der Gepäckausgabe des Hauptterminals.

Interessantes Warenangebot und Kulinarisches
Im „Wellington International Airport“ finden Reisende zahlreicheunterschiedlichste Geschäfte. An der südwestlichen Seite desFlughafens (nahe „Lyall Bay“) befindet sich der „Retail Park“, dasEinkaufszentrum des Flughafens, das Ende 2004 eröffnet wurde. ImFlughafen selbst befinden sich drei Outlets der „Duty Free StoresNeuseeland,“ zwei „Regency Duty Free Shops“ und ein „Beauty Center“.Andere Geschäfte verkaufen beispielsweise CDs oder Kleidung imMaori-Stil. Im Flughafen selbst gibt es „Travelex“-Filialen undBanken, verschiedene Restaurants findet man in der zentralen „FoodHall“, ebenso Fast-Food-Restaurants und eine Bäckerei.

Sonstiges
Für Geschäftsreisende, verfügt der Flughafen über einKonferenzzentrum, das Platz für bis zu 120 Personen bietet. DieAirlines bieten natürlich auch ihre eigenen Lounge-Bereiche an.

-> zur Buchung

Einige Ziele in Neuseeland:

Billigflüge Neuseeland Auckland Christchurch   Wellington Fidschi Inseln