Warning: Creating default object from empty value in /homepages/35/d90696123/htdocs/nurflug/1B-word/wp-content/themes/Travelo/inc/lib/redux-framework/ReduxCore/inc/class.redux_filesystem.php on line 29
Billigflüge | Flüge Alice Springs | Billigflüge
BilligflügeBilligflüge
Forgot password?

Billigflüge | Flüge Alice Springs


Billigflüge Alice Springs

Aufgrund Ihrer Sucheingabe suchen Sie „Billigflüge nach AliceSprings“. Nach Eingabe Ihrer gewünschten Flugdaten erhalten Sie eine komplette Übersicht aller buchbaren Airlines zu Ihrer Suchanfrage „Billigflüge Alice Springs„. Beachten Sie bitte, dass Sie für Ihr gewünschtes Ergebnis unbedingt den „IATA Code“ (Flughafencode) „ASP“ für „AliceSprings Airport“ eingeben. Nur so ist gewährleistet, dass Sie ausschließlich Angebote zu Ihrem Suchbegriff „Billigflüge AliceSprings“ erhalten. Nach der Eingabe Ihrer persönlichen Wünsche habenSie die Wahl unterschiedlicher Flugtarife der buchbaren Airlines.Vergleichen Sie die Flugtarife der Linienflieger mit den sogenanntenBilligfliegern mit wenigen Klicks, und buchen Sie dann bequem, direktund online Ihren Flug nach Alice Springs.

-> zur Buchung

Der Flughafen „Alice Springs Airport“ (IATA Code ASP)

Allgemeine Informationen & Lage
Der „Alice Springs Airport“ (ASP) liegt im australischen „NorthernTerritory“ (NT), nur 15 Kilometer südlich von Alice Springs. Erbefindet sich zwischen dem „Colonel Road Drive“ im Süden, der „OldSouth Road“ im Osten und in der Nähe des „Roger Vale Drive“.
Am Flughafen Alice Springs werden hauptsächlich inneraustralischeFlüge angeboten. Zu den wichtigsten Fluggesellschaften am „AliceSprings Airport“ gehören „Air South Charter“, „Airlink“, „Qantas“ und„Tiger Airways Australia“. Der eher kleine Flughafen ist etwa ungefähr1415 Hektar groß, verfügt über zwei Terminals („Airside“ und „Landside“),neun verschiedene Parkplätze für Flugzeuge und weitere Parkflächen fürbis zu 70 Maschinen und alle Möglichkeiten für regelmäßigeHelikopterflüge. Die größte der drei Landebahnen am „Alice SpringsAirport“ ist auch für größere Flugzeuge geeignet.
Vom Flughafen Alice Springs kommt man mit einem Jet in etwa zweiStunden im Norden nach Darwin und im Süden nach Adelaide. Der „AliceSpring Airport“ ist 24 Stunden am Tag in Betrieb, einer der wenigenFlughäfen in Australien ohne ein Nachtflugverbot.

Geschichte des Flughafens
Als der Alice Springs Flughafen Ende 1921 erbaut wurde, war diesdamals Anlass zu großen Feierlichkeiten. Seitdem wurde es für Reisendemöglich, diesen relativ entlegenen Teil im australischen „NorthernTerritory“ leicht und schnell zu erreichen.
Der Anteil militärischer Nutzung des „Alice Spring Airport“ stieg inden frühen 1940er-Jahren vehement an. Deshalb baute das australischeVerteidigungsministerium den Flughafen zum eindrucksvollen „Seven MileAerodrome“, das es nun auch schweren und großen Flugzeugen erlaubte,auf dem Flughafen Alice Springs zu landen. 1958 wurde der Flughafenoffiziell „Alice Springs Airport“ genannt.

Einrichtungen & Services
Heute ist der Flughafen ein modernes Drehkreuz mit einem großen, vollklimatisierten Terminal mit Duty-free-Shops und kleineren Läden mithochwertigen Aborigine-Souvenirs. Zahlreiche Autovermietungen,Taxiunternehmen und billige Shuttlebusse verbinden den Flughafen mitdem nahe gelegenen Stadtzentrum und anderen Teilen des „NorthernTerritory“ – beispielsweise auch dem „West MacDonnell National Park“.

-> zur Buchung